2015/16 - Grundschule Etzhorn | Willkommen

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

ARCHIV
TRÄGERWECHEL IN DEN FERIEN
Ab dem 1. August 2016 wird es einen Trägerwechsel in unseren Hort- und Schulkinderbetreuungsgruppen geben. Zum 31. Juli wird der KiB die Trägeschaft abgeben. Die Stadt Oldenburg übernimmt ab August die Betreuung und Betreuungszeitenaller bisherigen Gruppen.

MUSIC IN THE GARDEN


Zum 2. Mal fand am 11. Juni 2016 “Music in the garden” im Garten unserer Schule statt. Die Kinder hatten in Kooperation mit der Musikschule Sieglinde Heilig mehrere kleine „Musikhappen“ aufgeführt. Viele Instrumente erklangen im Grundschulorchester „Tutti Frutti“, verschiedene Flöten, Gitarren, Xlylophon, Saxophone, E-Piano und Schlagzeug.


In den Pausen wurde Bratwurst gegrillt. Es gab Getränke und kleine Snacks. Der Garten war sommerlich geschmückt. Nachdem im Vorverkauf von einer geringen Beteiligung ausgegangen wurde, waren wir sehr erfreut, über 100 Gäste begrüßen zu können und bei mehrheitlich trockenem und warmem Wetter ein schönes Fest zu erleben.

„Music in the garden“ wird 2017 am 10. Juni 2016 zum 3. Mal stattfinden.

FOTOSTRECKE ENGLISCHES FRÜHSTÜCK
FOTOSTRECKE MUSIK IN THE GARDEN

ENGLISCHES FRÜHSTÜCK


Our last English lesson, class 4a


On Thursday we had a very special English lesson: we created sandwiches. Our teacher has bought toast, butter, tomatoes, lettuce, rocket, salat cream, cucumber, chesse and ham. We layed the table and washed and cut the vegetables. We had many different sandwiches, it was a great fun.

GARTENTAG FRÜHJAHR 


Im Frühjahr 2016 gab es im Schulgarten keinen klassischen Gartentag am Nachmittag.

Dafür fanden zwei Gartenaktionen am Schulvormittag mit jeweils zwei Klassen statt. Einige Eltern und Petra und Elisabeth von der Natur-AG waren zur Unterstützung dabei.

Es wurden Weiden beschnitten und  aus den abgeschnittenen Ästen ein Tipi gebaut, Beete wurden von Unkraut befreit, Kübel bepflanzt,  die Kräuterspirale wieder aufgeräumt, Bäume geschnitten und das Schmetterlingsbeet ist wieder so schön, dass es bestimmt wieder zahlreiche Schmetterlinge anlockt!

OUTDOOR-FLOHMARKT


Die Grundschule Etzhorn veranstalteet am Samstag, den 04. Juni 2016 den diesjährigeneinen Outdoorflohmarkt. Dieser ist in erster Linie gedacht von Kindern für Kinder.

Er bot die Möglichkeit, nicht mehr benötigte Spielsachen und Bücher und ggfs. andere Dinge vor den Sommerferien zu verkaufen und sich selbst neue spannende Dinge für die Sommerferien einzukaufen.

FOTOSTRECKE GARTENTAG

UNSERE SCHULE WIRD AB 2018 ZUR GANZTAGSSCHULE


Die Grundschule Etzhorn befindet sich im Übergang zum Ganztag und wird am 01.08.2018 ihren Betrieb als offene Ganztagsschule ohne Kooperationspartner aus der Jugendhilfe aufnehmen.Wir werden an 4 Tagen ein bis auf das Mittagessen kostenloses Ganztagsangebot anbieten. Wir streben eine Schulöffnungszeit von maximal 7.30 bis 16.00 Uhr an. Der Unterricht wird gegen 8.00 Uhr beginnen und, da wir eine offene Ganztagsschule werden, nach 5 Zeitstunden enden.

Offener Ganztag bedeutet, dass man sich dafür ammelden kann, es aber nicht muss. Meldet man sich nicht an, so besucht das Kind die Verlässliche Grundschule und geht nach dem Unterricht nach Hause. Die Kinder, die für den Ganztag angemeldet sind, essen gemeinsam mit ihren Mitschüler/inne/n, den Lehrkräften und pädagogischen Mitarbeiterinnen zu Mittag (dafür wird eine Mensa neu gebaut). Danach gibt es eine Mittagspause.

Alle Kinder machen darauf mit den Lehrkräften die Hausaufgaben oder haben Zeiten für Wiederholungen und übendes Lernen. Abschliessend werden AG-Angebote gemacht oder freie Spielgruppen angeboten, da der Kontakt zu Geschwistern und Freunden nicht zu kurz kommen soll.

„Übergang zum Ganztag“ bedeutet, dass wir die Notwendigkeit der Betreuung der Kinder von berufstätigen Eltern kennen und daher mehrere, leider noch kostenpflichtige, Betreuungsgruppen anbieten. Derzeit bleiben ca 70 Kinder nach Unterrichtsschluss in der Schule, das sind momentan 50 % unserer Gesamtschülerschaft.

SCHÜLERVER-SAMMLUNGEN

Die letzten beiden Protokolle der Schülerversammlung können hier eingesehen werden.

Protokoll vom 09.05.2016

Protokoll vom 07.03.2016

MICK-CUP 2016
Von 15 Mannschaften hat unsere Fußballmannschaft der Jungen den vierten Platz geschafft. Sie haben uns Zuschauern spannende Spiele präsentiert und bis zum Schluss nicht aufgegeben! Es war für die Jungen zwar sehr anstrengend, dennoch hatten alle viel Spaß. Zur Belohnung bekam noch jeder Spieler eine Medaille. Bildergalerie

BESUCH IM STAATSTHEATER


(BK) Am Freitag, dem 11. Dezember 2015, fuhren wir zum Staatstheater Oldenburg und schauten uns das Weihnachtsmärchen "Die Schneekönigin" an.

Um 9.30 Uhr starteten alle acht Klassen in drei Bussen Richtung Staatstheater. Sechzehn Kinder aus dem Stubbenweg und ihre Betreuer begleiteten uns. Von 10.30 bis 12.15 Uhr, mit einer kleinen Pause dazwischen, ließen wir uns dann von der Schnneeköniging bezaubern. Das aufwendige Bühnenbild sowie die Gesangs- und Tanzeinlagen sprachen auch unsere sechzehn Gäste an, für die der Besuch des Staatstheater eine willkommene Abwechslung darstellte. Um 12.30 Uhr ging es dann mit zufriedenen, teilweise doch sehr müden Kindern wieder zurück zur Schule.

Der Theaterbesuch wurde finanziell durch den Freundeskreis unterstützt, dafür an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön!

KOLLEKTION 2016 IST DA

Eine tolle Nachricht haben wir  heute für alle Schüler und Schülerinnen unserer Schule. Ab heute könnt ihr die neue Kollektion mit unserem Schullogo hier bestellen. Ein großes Dankeschön an dieser Stelle möchte wir an die Firma OL-Design richten, die uns bei diesem Projekt tatkräftiug unterstützte. Auch der Schulelternrat stimmte der neuen Kollektion zu und brachte eigene Ideen mit ein.

ABMELDUNG ERFORDERLICH !!!
BITTE UM BEACHTUNG


Im letzten Schuljahr sollte ein Kind in der Betreuungszeit/Schule anwesend sein und war nicht auffindbar. Alle verfügbaren Erwachsenen suchten nach diesem Kind, auch Kinder halfen. Dennoch blieb es verschwunden. Die Eltern konnten wir nicht erreichen. Da wir die Aufsichtspflicht für Ihr Kind haben und es unbedingt Ihnen wohlbehalten zurückgeben wollen, bleibt in einem solchen Fall nur, die Polizei anzurufen. Letztendlich stellte sich in diesem Fall heraus, dass die Personen, die das Kind abgeholt hatten, vergessen hatten, die Ansprechpartner der Schule darüber zu informieren.

Daher bitten wir Sie, auch  in Ihrem eigenen Interesse, den Ansprechpartnern in der Schule stets mitzuteilen, wer Ihr Kind wann abholt. Sollten Sie am Vormittag Arztbesuche oder andere Termine machen müssen, so ist es sicher immer günstig, Ihrem Kind eine Nachricht an die Lehrkraft oder die Pädagogische Mitarbeiterin  mitzugeben.

FAHRRAD- KONTROLLE DURCH POLIZEI

Uns ist es gelungen, Herrn Schatz von der Polizei Oldenburg für eine Fahrradkontrolle unserer Schulkinder zu gewinnen.

Die Kontrolle wird  vom 23.11. bis 27.11.15 stattfinden.


Bitte stellen Sie sich darauf ein.


AKTION KINDER HELFEN KINDERN
Freundeskreis der Schule bittet um Ihre Unterstützung

Auch in diesem Jahr möchten wir uns wieder an der Weihnachtsaktion "Kinder helfen Kindern" beteiligen und würden uns über zahlreiche Unterstützung freuen.

Letztes Jahr wurden mehr als 79.000 Weihnachtspäckchen nach Osteuropa gebracht und dort an bedürftige Kinder verteilt. Für die meisten Kinder in den Waisenhäusern, Krankenhäusern, Behinderteneinrichtungen, Kindergärten und Schulen ist es das einzige Weihnachtsgeschenk, das sie erhalten. Rund 1000 dieser Päckchen kamen aus der Region Oldenburg – ein tolles Ergebnis!

Weitere Informationen findest du hier.

BASKETBALL-TURNIER

Die Basketball-AG hat am Sonntag den 28.06.2015 beim BTB-Turnier mit zwei Teams teilgenommen.

FOTOSTRECKE GARTENTAG 2015

VERSTÄRKUNG GESUCHT


Durch den Abgang der Viertkllässler  haben wir 4 Büchereimütter verloren und suchen händeringend neue Eltern. Unsere Bücherei ist jeweils dienstags und freitags von 10.00 - 11.30 Uhr geöfnnet.



Interessierte Eltern melden sich bitte bei Katharina Trenkler-Weyhe.


NEUER SCHULVORSTAND GESUCHT
Anmeldungen bis 12. Oktober 2015 möglich


Die Amtsperiode von allen vier  Mitgliedern unseres Schulvorstandes endete mit Ablauf des letzten Schuljahres.

Der Schulvorstand ist so etwas wie der „Aufsichtsrat“ der Schule. Er setzt sich aus vier Eltern, drei Lehrkräften und der Schulleitung zusammen. Getagt wurde in der Vergangenheit etwa viermal jährlich, jeweils  ab 20.00 Uhr. Falls Sie Interesse an der Mitarbeit haben, so melden Sie sich bitte bis spätestens  12. Oktober 2015, 12.00 Uhr per Mail bei der Schule und kommen Sie zur Wahl des Schulvorstandes am 13.10.2015 um 20.15 Uhr ins alte Lehrerzimmer (Altbau) der GS Etzhorn.

EINSCHULUNG 2015


Der 5. September 2015 war für 33 Erstklässler und ihre Familien ein aufregender Tag. Er begann um 9:00 Uhr mit einem Einschulungsgottesdienst in der Ohmsteder Kirche. Anschließend ging es weiter zur Grundschule Etzhorn. Dort bildeten die Kinder der vierten Klassen ein Spalier und ließen die Erstklass-Lehrerinnen Frau Bove und Frau Döbbeling mit ihren Klassen unter Blumenbögen hindurch feierlich in die Aula einziehen. Nach einer kurzen Begrüßung durch die Schulleiterin Frau Finger-Vosgerau spielte die Klasse 3b ein kleines Theaterstück.


Anschließend marschierten die kleinen ABC- Schützen in ihre neuen Klassenzimmer und erlebten ihre erste Unterrichtsstunde. Nach alter Tradition traten in dieser Stunde Märchenkinder, gespielt von Schülern der vierten Klassen, auf und überreichten den frisch gebackenen Erstklässlern kleine Geschenke. Das erste gemeinsame Klassefoto wurde gemacht.

In dieser Zeit konnten die Familien der Einschulungskinder sich bei Kaffee und Kuchen, der dankenswerterweise vom Freundeskreis und  von Eltern der Zweitklässler vorbereitet wurde, die Zeit vertreiben und schon mal erste Kontakte knüpfen. Schließlich durften Eltern, Geschwister, Großeltern, Onkel und Tanten die Kinder in ihren Klassenräumen abholen und den Tag im Familienkreise ausklingen lassen.

Unser Dank geht auch in diesem Jahr wieder an Blumen Kiel, die uns eine riesige farbenfrohe Auswahl an Blumen für die Einschulung geschenkt haben. Ebenfalls bedanken möchten wir uns für die Blumen- und Kuchenspenden der Eltern.


 
Besucherzaehler
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü